Voraussetzung zur Aufstellung eines Containers ist eine ausreichende Aufstell- und Rangierfläche.

Vor dem Container muss für den Lkw eine Rangierfläche von mind. 15 m und bei Ecken/Einfahrten min. 20 m frei sein.

Stellfläche für 5,0 cbm : mind. 2,5 m x 3,5 m

Stellfläche für 7,0 cbm : mind. 2,5 m x 4,0 m

Stellfläche für 10,0 cbm : mind. 2,5 m x 4,0 m

Der Untergrund muss ausreichend tragfähig und stabil sein. Fahrzeuge mit voll beladenen Containern können bis zu 40 to wiegen. Rasenflächen sind als Untergrund ungeeignet. Gepflasterte oder mit Platten belegte Flächen können eventuell durch den Container oder Lkw beschädigt werden.

Container, die im öffentlichen Grundstück aufgestellt werden, wie Bürgersteig, Strasse oder Parkbucht benötigen eine Genehmigung der zuständigen Stadtverwaltung. (Ordnungsamt)

Achtung - hier wird es teuer

Unsere Angebote gelten für sortenreine Abfälle. Bei einer Vermischung mit andern Abfällen oder Sondermüll muss der komplette Container gesondert behandelt und abgerechnet werden.

Allgemeiner Hinweis

Die angebotenen Containergrößen basieren auf lose gefüllte Reststoffe. Verdichteter Abfall übersteigt u. U. das zulässige Höchstgewicht und kann nicht abgeholt werden.